Smoothies sind eine wunderbare Möglichkeit, richtig viele Nährstoffe in optimaler Form zu sich zu nehmen. Denn durch das Zerkleinern insbeondere von grünem Blattgemüse, kann dieses optimal im Darm aufgenommen und die Nährstoffe daraus resorbiert werden = der Körper kann wunderbar davon profitieren. Der Kauprozess, der insbesondere bei Blattgemüse super wichtig ist, entfällt durch das Zerkleinern im Mixer.

Ein weiterer Vorteil: Je nach Rezept schmeckt man von dem ganzen Gemüse im Smoothie überhaupt nichts – versprochen! Leichter kann man das gute Grünzeug nicht aufnhemen 🙂

Vor allem grünes Blattgemüse enthält sehr viel Chlorophyll – das ist der grüne Pflanzenfarbstoff, der den Pflanzen die grüne Farbe verleiht. Er hat wahnsinnig viele gesundheitliche Vorteile hat und steckt voller Lebensenergie!

> hat eine reinigende Wirkung
> bringt als Mineralstoffquelle den Säure-Basen-Haushalt ins Gleichgewicht
> unterstützt beim Aufbau neuer Blutzellen
> wirkt gegen Entzündungen
> schützt die Darmschleimhaut
> wirksam gegen Krebszellen


Merke: ein Smoothie ist dann richig gesund, wenn der Blattgrünanteil mehr als 50 % beträgt. Der Rest ist Flüssigkeit, und etwas Obst.


Die Rezepte ergeben jeweils 2 Gläser.

Du brauchst einen guten Mixer, ansonsten nur die Zutaten!

Banane-Beeren Smoothie mit Spinat

1 Banane

1/2 Hand voll TK Wildheidelbeeren

1-2 Hand voll Baby Spinat oder TK Spinat

ein paar selbst gezogene Sprossen

200 ml Hafermilch, Wasser oder andere Pflanzenmilch nach Wahl

Grüner Smoothie mit Mango

1 Banane

1/4 Mango

1 Hand voll Baby Spinat oder TK Spinat

1/4 Gurke

ein paar Sprossen

Blattgrün von Karotten oder anderes Blattgrün

200 ml Hafermilch, Wasser oder andere Pflanzenmilch nach Wahl


ich gebe in die Smoothies manchmal gerne noch etwas veganes Proteinpulver von alpha Foods dazu (Werbung). Das ist von den Inhaltsstoffen her wirklich zu empfehlen, und super lecker! Im Smoothie verwende ich immer die neutrale Geschmacksvariante.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.